Mann-Schette
Manschettenknöpfe in einzigartigem Design

 

Manschettenarten

Die Sportmanschette

auch italienische Manschette: der einlagige Stoff wird mit einem Knopf verbunden. Sie ist die am weitesten verbreitete Form und weniger formell als die Umschlagmanschette. Meist sind zwei Schließknöpfe hintereinander angeordnet, so dass die Hemdmanschette je nach Handgelenksumfang zugeknöpft werden kann. Seltener gibt es die Sportmanschette als eine etwas elegantere Variante, mit zwei Knöpfen nebeneinander (Zweiknopfmanschette).

 

Die Kombimanschette

auch Wiener Manschette: Einlagige Manschette, die (auch) mit einem Manschettenknopf geschlossen werden kann. Zum Frack werden als Besonderheit nur Hemden mit Kombimanschette getragen.

 

Die Umschlagmanschette

auch Umlegemanschette, französische Manschette oder Doppelmanschette: Sie besteht aus einer doppelten Stofflage, die zum Handgelenk zurückgeschlagen wird und gegebenenfalls mit einem Manschettenknopf geschlossen wird. Dies ist die eleganteste und formellste Form der Manschette. Hemden zum Smoking werden nur in dieser Form getragen.

 

Top | claudia.schmenger@mann-schette.de / 06151 1526480